EU-U.S. Privacy Shield: Übersicht zum Safe Harbor-Nachfolger für Datentransfers in die USA.

Am 12. Juli 2016 hat die Europäische Kommission das EU-U.S. Privacy Shield angenommen. Hierbei handelt es sich um die Nachfolgeregelung der im Oktober 2015 durch den europäischen Gerichtshof für ungültig erklärten Safe Harbor-Entscheidung. Zweck Privacy Shield ist es, die Übermittlung personenbezogener Daten an Unternehmen in den USA datenschutzrechtlich zulässig zu ermöglichen.

Gerne stellen wir Ihnen hier unsere Kundeninformation mit einem kurzen Überblick über die zentralen Aspekte des Privacy Shield zum Download bereit.

Spread the word. Share this post!